28.05.2019

Werkstatt 2030 - Für ein zukunftsfähiges Brandenburg

Wir wollen Zeichen setzen mit: „Taten für morgen“

Die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN) finden in diesem Jahr in einem erweiterten Aktionszeitraum vom 25. Mai bis zum 10. Juni 2019 statt. Und ganz viele sollen mitmachen! Bundesweit können Privatpersonen, Vereine, Unternehmen, (Hoch)schule, Kommunen, Kirchen und viele mehr nachhaltige Aktionen auf www.tatenfuermorgen.de einreichen. Ziel der Aktionstage ist es, vorbildliches Engagement in ganz Deutschland sichtbar zu machen, öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Nachhaltigkeit zu erregen und mehr Menschen zu einem nachhaltigen Handeln zu bewegen. 

 

„5 Jahre Brandenburger Landesnachhaltigkeitsstrategie – Bilanz und Fortschreibung: Up- oder Downgrade?!“

 

Tagesordnung:

  1. Vorstellung der Fortschreibung 2019 der Landesnachhaltigkeitsstrategie und praktische Legislatur-übergreifende Umsetzung (Angefragt: Axel Steffen, Abteilungsleiter 5 - Umwelt, Klimaschutz, Nachhaltigkeit im Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft - MLUL Brandenburg)
  1. Vorstellung der „Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg“ zum Erfahrungsaustausch zwischen Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen, Sozialverbänden, Gewerkschaften und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (Angefragt: Prof. Dr. Dr. Ortwin Renn, Geschäftsführender Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für transformative Nachhaltigkeitsforschung – IASS Potsdam)
  1. Diskussion mit weiteren Beiträgen
  • aus Bewegungen für Nachhaltigkeit, Umwelt-, Klimagerechtigkeit (Jugendforum zur Nachhaltigen Entwicklung, „Fridays for Future“)
  • aus den bundesweit tätigen Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien/RENN.mitte und
  • von Brandenburg 21 - Verein für nachhaltige Lokal-¬ und Regionalentwicklung im Land Brandenburg e.V.
  1. Verständigung über weitere Themen der Werkstatt 2030

 

Eingeladen sind herzlich: Vertreterinnen und Vertreter der Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft, aus Kommunen und Landespolitik/-verwaltung, aus Verbänden und Vereinen und Akteure vor Ort.

 

Wann: 28.05.2019 14:00 Uhr

Wo: Haus der Natur Potsdam, Dachgeschoss Reimar-Gilsenbach-Saal, Lindenstraße 34, 14467 Potsdam

Anmeldung: peter.ligner[at]nachhaltig-in-brandenburg.de

Infos: >>www.renn-netzwerk.de/mitte/ und >>www.nachhaltig-in-brandenburg.de/

« zurück